Bundle-Aktionen bis 24. Sep. 2021 für alle verfügbaren Workshops, Challenges, Online-Aufzeichnungen – hier mehr erfahren

Salzlake von Fermentation weiterverwenden (als Dressing, Getränk, Creme) [leb38]

Was kann ich mit der Salzlake der Fermentation machen?

Diese Frage stellte ich mir ganz schnell, wegkippen war keine Option: gute Bakterien, übergegangene Nährstoffe – da entwickelte ich einige Rezepte, vor allem da nichts darüber zu finden war.

Es erwarten dich drei Verwendungsmöglichkeiten für die Salzlake mit unendlich viel Variationen.

Bitte habe dafür Verständnis, dass die Texte noch Rechtschreib- und Grammatikfehler enthalten. Ich leiste mir derzeit noch keinen Korrektor oder Texter um hier meinen persönlichen Mangel auszugleichen.

Lake von feuchter Fermentation weiterverarbeiten

Lake ist durch das Salz und die Säure sehr intensiv. Durch die Weiterverarbeitung der Lake kann man aber die in die Lake übergegangenen Nährstoffe und auch die guten Bakterien noch einmal weiter für sich nutzen.

Möglichkeit 1: Als Dressing

  • Ein bisschen in den Salat, dazu etwas rohen Apfeldicksaft
  • oder etwas Lake mit einer mit der Gabel zerdrückten Avocado vermixen

Möglichkeit 2: Als Getränk

  • Etwas Lake mit viel Wasser mischen
  • gibt fruchtigen Geschmack
  • die darin enthalten nützlichen Bakterien kommen unserer Verdauung zu Gute.

Möglichkeit 3: Als Creme (z.B. als Quarkersatz)

  • 60 Gramm Cashewkerne
  • mit Lake auffüllen und, ca. 1 cm über die Cashewkerne (wenn alles in ein Tassenähnliches Behältnis gefüllt wird)
  • Kräuter und Gewürze der eigenen Wahl dazu (auch Knoblauch macht sich gut darin)
  • Salz wird nicht mehr benötigt!
  • Sehr fein Mixen mit Hochleistungsmixer oder eingeweichte Cashewerke verwenden (dann geht es auch mit einem gewöhnlichen Handmixer

Kann verwendet werden auf Kartoffeln, etc. oder auch im Salat.

Mehr Informationen und Quellen

Titel
Beschreibung
Öffnen
Über LebeDAS

Leben in lebendigen Beziehungen – zu dir, zu anderen, zur Natur. Spüre die Wechselwirkung von Natürlichkeit, Gesundheit und Lebensfreude.

LebeDAS - Lebe dein allerbestes Sein.

LebeDAS ist neutral, vertritt keinerlei Unternehmen oder Lobbyinteressen.

LebeDAS kannst du als kostenfreies Portal für dich nutzen bietet dir Videos und Inhalte um all das oben geannte zu erreichen.

Die Inhalte sind kurz und informativ gehalten. Unter dem Bereich "Verknüpft mit" findest du weiteren Inhalte die mit dem aktuellen Thema in Verbindung stehen.

Verknüpft mit

Käsigen Geschmack vegan selber machen [leb37]

Käsigen Geschmack vegan selber machen [leb37]

Wie lässt sich ein käsiger Geschmack immitieren? die Frage interessiert viele Veganer aber auch Vegetarier, die mehr vegan essen wollen. Selbstherstellte hergestellte Gerichte mit käsigem Geschmack ergänzen einfach auch für Vegetarier auch noch einmal die...

Mandelmus selber machen – so fein wie gekauft für Smoothie [leb35]

Mandelmus selber machen – so fein wie gekauft für Smoothie [leb35]

Mandelmus ist ein häufiger Bestand in rohen Smoothies. Gekauftes Mandelmuß ist deutlich teuer (erst recht in Rohkostqualität) als Mandeln. Wie ist es nun möglich die Mandeln so fein wie in Mandelmuß zu bekommen. Das reine Mixen reicht in der Regel nicht aus, da das...

Käsigen Geschmack vegan selber machen [leb37]

Käsigen Geschmack vegan selber machen [leb37]

Wie lässt sich ein käsiger Geschmack immitieren? die Frage interessiert viele Veganer aber auch Vegetarier, die mehr vegan essen wollen. Selbstherstellte hergestellte Gerichte mit käsigem Geschmack ergänzen einfach auch für Vegetarier auch noch einmal die...

Mandelmus selber machen – so fein wie gekauft für Smoothie [leb35]

Mandelmus selber machen – so fein wie gekauft für Smoothie [leb35]

Mandelmus ist ein häufiger Bestand in rohen Smoothies. Gekauftes Mandelmuß ist deutlich teuer (erst recht in Rohkostqualität) als Mandeln. Wie ist es nun möglich die Mandeln so fein wie in Mandelmuß zu bekommen. Das reine Mixen reicht in der Regel nicht aus, da das...